Vita

Dr. Ursula Fetten-Gschaider (UFG) kommt aus Essen, lebt in Köln und beschäftigt sich, seit sie denken kann, mit Sprache.

Zunächst als begeisterte Leserin, dann als Studentin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn: Germanistik, Erziehungswissenschaft, Politische Wissenschaften, Soziologie und Kunstgeschichte.

Es folgten: 1. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien, Magisterexamen, Tätigkeit als wissenschaftliche Angestellte, Promotion über Erwachsenenbildung, Lehr- und Forschungstätigkeit als wissenschaftliche Assistentin.

Mit dem Ablegen des 2. Staatsexamens begann eine langjährige berufliche Praxis im Schuldienst: Die Vermittlung von sprachlichen Kriterien, kreativen, aber trotzdem präzisen und sprachlich korrekten Ausdrucksformen stand neben den vielfältigen pädagogischen und organisatorischen Aufgaben im Zentrum ihrer Arbeit als Studiendirektorin.

Texterstellung, Beratung und Korrektur war und ist ihre Passion, der sie in wissenschaftlichen, schulischen, journalistischen und literarischen Textformen nachgeht. Texte aller Art – von  Habilitationsschriften über Bewerbungen bis hin zu Zeitungsartikeln – lektoriert sie stilsicher und verhilft diesen Texten zum Erfolg.

Die inhaltlichen Aussagen dieser Texte in eine adäquate, präzise, lesergerechte Form zu bringen und den Botschaften auf dem Weg ins Ziel einen Transport ohne Reibungsverluste zu ermöglichen, ist ihr immer wieder Ansporn und Freude.

Unterstützt wird sie dabei von einem Team starker Partner, deren Begeisterung für Sprache der ihren in nichts nachsteht.